Kategorie: Heilpflanzen

Petersilie – Petroselinum crispum

Die weltbekannte Petersilie gehört zu den zweijährigen Doldenblütlern und lässt sich nahezu überall kultivieren. Sie ist das ganze Jahr verfügbar und kann Aromen anderer Zutaten geschmacklich intensivieren. Bereits in der Antike hatte man sie für ihre Wirkung geschätzt. Im Mittelalter wurde die Petersilie auf den Landgütern von Karl dem Großen angebaut und war dann auch…
Read more

Kalmus – Acorus Calamus

Der Name Kalmus wird seit spätmilltehochdeutscher Zeit verwendet und leitet sich von dem lateinischen „calamus“ bzw dem griechischen „kálamos“ ab. Beheimatet war der Kalmus ursprünglich in Asien sowie Nordamerika und kam mit den Tartaren im 13. Jahrhundert nach Europa. Zu finden ist der Kalmus vorzugsweise an Ufern von Gewässern, welche reich an Nährstoffen sind. Verwendet…
Read more

Bärlauch – der heimische Knoblauch

Bärlauch – eines meiner Lieblingskräuter – möchte ich ebenfalls einen Beitrag widmen. Deshalb habe ich mich vertrauensvoll an meine Kräuterfrau, Kräuterpädagogin Tanja Kaufmann, gewendet. Der Bärlauch (Allium ursinum) ist eines der ersten Kräuter im zeitigen Frühjahr. Er war übrigens schon bei den Kelten bekannt und sehr beliebt. Unser Waldknoblauch (so wird der Bärlauch auch oft…
Read more